27. September 2013, 17:30 Uhr

Erwerb einer Geschäftsliegenschaft am Bahnhof in Liestal

Medienmitteilung                                                               

27. September 2013, 17.30 Uhr

Zur sofortigen Veröffentlichung

Erwerb einer Geschäftsliegenschaft am Bahnhof in Liestal

Die Warteck Invest erwirbt per 1. Oktober 2013 das Büro- und Geschäftshaus „Uno“ in Liestal von der Basellandschaftlichen Kantonalbank.

Das Büro- und Geschäftshaus „Uno“ am Bahnhofplatz 11 in Liestal wurde im 2011 durch die Basellandschaftliche Kantonalbank neu erstellt. Es befindet sich an bester Lage direkt am Bahnhof der Kantonshauptstadt. Der Kaufvertrag wurde heute von den Parteien unterzeichnet, die Eigentumsübertragung findet am 1. Oktober 2013 statt. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

 

Die MINERGIE-zertifizierte Liegenschaft umfasst 683 m2 Ladenflächen im Erdgeschoss sowie 3‘365 m2 Mietflächen für Büros und Praxen in den vier Obergeschossen. Zusätzlich stehen 413 m2 Lagerflächen und 72 unterirdische Parkplätze zur Verfügung. Die Liegenschaft ist bis auf zwei kleinere Lagerflächen vollvermietet.

 

Durch diese Akquisition fliessen der Warteck Invest künftig rund CHF 1.3 Mio. p.a. neue Mietzinseinnahmen zu. Zusammen mit den beiden Akquisitionen in Netstal (GL) und in Bützberg (BE) konnte das Portfolio der Warteck Invest damit im laufenden Jahr bereits um CHF 55.8 Mio. bzw. 11.4 % auf CHF 545.3 Mio. ausgebaut werden.

 

 

Weitere Auskünfte und zusätzliche Informationen

 

Dr. Christoph M. Müller, Präsident des Verwaltungsrates

Tel. +41 (44) 221 08 00

Fax +41 (44) 221 08 02

imschwert@bluewin.ch

 

Daniel Petitjean, Geschäftsführer

Tel. +41 (61) 690 92 20

Fax +41 (61) 690 92 30

daniel.petitjean@warteck-invest.ch