18. Dezember 2018, 07:00 Uhr

Personelle Veränderungen im Verwaltungsrat an der kommenden Generalversammlung vom 22. Mai 2019

Medienmitteilung

18. Dezember 2018, 07.00 Uhr

 

Zur sofortigen Veröffentlichung

Personelle Veränderungen im Verwaltungsrat an der kommenden Generalversammlung vom 22. Mai 2019

Altersbedingter Austritt von Dr. Christoph M. Müller, Präsident

Vorschlag von Dr. Marcel Rohner (bisher) als neuer Präsident

Vorschlag von Stephan A. Müller als neues Mitglied

● Vorschlag von Kurt Ritz als neues Mitglied

An der kommenden ordentlichen Generalversammlung vom 22. Mai 2019 kommt es zu personellen Veränderungen im Verwaltungsrat der Warteck Invest AG. Dr. Christoph M. Müller, bisher Präsident, stellt sich aufgrund der reglementarischen Altersbeschränkung nicht mehr zur Wiederwahl in den Verwaltungsrat. Als neuer Präsident ist das langjährige Verwaltungsratsmitglied Dr. Marcel Rohner vorgesehen. Zur Neuwahl in den Verwaltungsrat werden Stephan A. Müller und Kurt Ritz vorgeschlagen.

 

Dr. Christoph M. Müller (1948) gehört dem Gremium seit 1998 an. Seit 2001 ist er Präsident. Während seiner Amtszeit als Präsident wurde das Immobilien-Portfolio optimiert, verjüngt und auf mehr als den doppelten Marktwert ausgebaut. Gleichzeitig wurden die Erträge deutlich gesteigert und die Dividendenausschüttungen kontinuierlich erhöht. Der Verwaltungsrat dankt Dr. Christoph M. Müller für seine grossen Verdienste und seinen langjährigen engagierten Einsatz zum Wohl der Gesellschaft und deren Aktionäre und Aktionärinnen.

 

Dr. Marcel Rohner (1964) gehört dem Verwaltungsrat seit 2011 an. Er ist promovierter Ökonom (Dr. oec. publ.). Dr. Marcel Rohner war von 2002-2009 Mitglied der Konzernleitung der UBS AG, 2007-2009 war er deren CEO. Er ist u.a. Gründer und Präsident der Löwenfeld AG, Aarau, Mitglied des Verwaltungsrates der Helvetischen Bank, Zürich, Mitglied des Verwaltungsrats der Armada Investment Group, Küsnacht, Vizepräsident des Verwaltungsrats der Union Bancaire Privée, Genf, Präsident der Vereinigung Schweizerischer Assetmanagement- und Vermögensverwaltungsbanken (VAV) und Mitglied des Verwaltungsrats der Schweizerischen Bankiervereinigung. Dr. Marcel Rohner wohnt in Aarau.

 

Stephan A. Müller (1981) hat einen Abschluss als Master of Arts in Banking and Finance der Universität St. Gallen und absolvierte Weiterbildungen an den Universitäten Stanford und Harvard. Er arbeitete von 2009 bis 2018 in verschiedenen Führungsfunktionen bei der Franke Gruppe im In- und Ausland, wo er u.a. für den Aufbau von Wachstumsmärkten in Asien und die Erarbeitung der weltweiten Immobilienstrategie verantwortlich war. Heute ist er selbständiger Unternehmer und Investor. Stephan A. Müller ist der jüngere Sohn des abtretenden Verwaltungsratspräsidenten und Ankeraktionärs Dr. Christoph M. Müller und wohnt in Küssnacht am Rigi.

 

Kurt Ritz (1963) hat einen Abschluss als Architekt der heutigen Hochschule für Architektur und Technik in Luzern (dipl. Architekt HTL) und einen Master-Abschluss in Volks- und Betriebswirtschaft der Universität Bern (lic. rer. pol.). Zudem ist er eidg. dipl. Immobilien-Treuhänder. Kurt Ritz arbeitet seit 1995 bei PricewaterhouseCoopers AG (PwC). Nebst dem Aufbau und der Führung des Immobilienberatungsteams von PwC Schweiz hat er verschiedene Funktionen in der Firma wahrgenommen. Nachdem er 2004 zum Partner ernannt wurde, war er von 2010-2013 Geschäftsstellenleiter des Sitzes in Zürich, von 2013-2018 Leiter des gesamten Transaktionsteams und in dieser Funktion auch Mitglied der Geschäftsleitung des Beratungsbereiches von PwC Schweiz. Ab dem 1. April 2019 wird Kurt Ritz als unabhängiger, professioneller Verwaltungsrat, Stiftungsrat und als Mitglied von Anlagekommissionen tätig sein. Kurt Ritz wohnt in Fehraltorf.

 

Der Verwaltungsrat ist überzeugt, mit diesen personellen Anpassungen bestens für die Herausforderungen der kommenden Jahre gerüstet zu sein.

 

 

Wichtige Termine

März 2019

Medien- und Finanzanalystenkonferenz, Zürich

Mittwoch, 22. Mai 2019

129. ordentliche Generalversammlung, Basel